BEINGRID – Business Experiments in GRID

Gefördert im: 6. Forschungsrahmenprogramm der Europäischen Union

Zeitraum: 01.06.2006 - 30.11.2009

Budget / Förderung: 23.617.534 € / 15.699.999 €

Links: http://cordis.europa.eu

 


Konsortium

Kürzel Unternehmen land
ATOS ATOS Origin Sociedad Anonima Española (Koordinator) Spanien
Versys Versys Travel, S.L Balearische Inseln
TRAPEZA Trapeza Peiraios A.E. Griechenland
BSC Barcelona Supercomuting Center Spanien
IDICHUS Funcation para la Investigacion Desarrollo e Innovacion del Complejo Hospitalario Universitario de Santiago Spanien
LOGICA LOGICA NEDERLAND B.V. Niederlande
PM P.M. S.P.A. Italien
CETIC Centre of Excellence in Information and Communication Technologies Belgien
URJC Rey Juan Carlos University Spanien
KUL Catholic University Leuven Belgien
ICCS Institute of Communication and Computer Systems Griechenland
CR Centrale Recherche SA Frankreich
CESGA Supercomputing Center of Galicia Spanien
CRMPA Centro di Ricerca in Matematic Pura ed Applicata - Consorzio Italien
VODAFONE VODAFONE - Panafon Anonymi Elliniki Etaireia Tilepikoinonion Griechenland
ENEA Ente per le Nuove Tecnologie, L'Energia e L'Aambiente Italien
DUCATI Ducati Motor Holding S.P.A. Italien
UoE University of Edinburg Großbritannien
EADS European Aeronautic Defence and Space Company France SAS Frankreich
EXODUS EXODUS A.E. Griechenland
UST Universität Stuttgart Deutschland
UCM Universidad Complutense de Madrid Spanien
VALADIS Valadis SystemYSTEM, S.L. Spanien
TID Telefonica Investigacion y Desarrollo SA Spanien
UZ Universität Zürich Schweiz
Bentivogli Bentivogli S.N.C. di Bentivogli Paolo, UGO E C. Italien
UV Universidad de Vigo Spanien
AVAN Avan Tours Sociedad Limitada Spanien
USG Universität St. Gallen Schweiz
CINECA Consorzio Interuniversitario CINECA Italien
ICBP Instytut Chemi Bioorganicznej Pan Polen
USD Universidade de Santiago de Compostela Spanien
Joinet Joinet SRL Italien
SOTON University of Southampton Großbritannien
T-Systems T-Systems for Research GmbH Deutschland
Fedstage Fedstage Systems SP ZOO Polen
GRID Grid Systems S.A. Spanien
Tracetracker Tracetracker AG Deutschland
FhG Fraunhofer Gesellschaft zur Förderung der angewandten Forschungs GmbH Deutschland
UH Universität Hohenheim Deutschland
AUEB Athens University of Economics and Business - Research Center Griechenland
BT British Telecommunications Public Limited Company Großbritannien

Projektübersicht und Ziele:

 

Grid-Computing verspricht eine bedeutende Veränderung in der Art und Weise, wie heutzutage in der Europäischen Union Handel betrieben und Geschäfte gemacht werden. Die Entwicklung des Grid-Computing befindet sich in einer kritischen Phase. Es hat sich bereits als Untersuchungsgegenstand der wissenschaftlichen Forschung bewährt und muss seinen Wert nun gegenüber Industrie und Handel unter Beweis stellen und dadurch die Implementierung der Lissabon-Strategie unterstützen. Dies ist das Hauptziel des Integrierten Projekts Business Experiments in GRID (BEinGRID).

Um dieses Ziel zu erreichen, konzentriert sich BEinGRID auf zwei sich ergänzende Aktivitäten. Erstens wird in dem Projekt eine Reihe von zielgerichteten Pilotexperimenten zur Implementierung und Installation von Grid-Lösungen in einem weiten Spektrum europäische Wirtschaftssektoren durchgeführt. 18 Geschäftsexperimente sind für die Anfangsphase des Projekts geplant, während in einer späteren Phase ein zweiter Aufruf für Anträge herausgegeben werden wird. Zweitens wird ein Repositorium von Grid-Servicekomponenten und Anleitungen erstellt, um europäische Unternehmen bei der Aufnahme dieser wichtigen neuen Technologie zu unterstützen. Diese zwei Aktivitäten werden durch Work-Package übergreifender technischer Unterstützung sowie Entwicklungs-, Disseminations-, Vorführungs- und Trainingsaktivitäten ergänzt. Um die Neuentwicklung von Komponenten auf ein Minimum zu reduzieren, wird BEinGRID mithilfe bereits existierender Komponenten aus der Europäischen Union und außerhalb innovative Grid-Lösungen anwenden.

Die Ergebnisse des Projekts werden sein: eine Serie von Erfolgsgeschichten über die Übernahme von Grid-Lösungen durch im Projekt repräsentierte Unternehmen sowi ein Repositorium von Grid-Middleware-Komponenten und Best-Practices. Weiterhin werden die Erfolgsgeschichten als eine starke positive Botschaft zur kommerziellen Nutzung von Grid-Lösungen dienen und somit deren Verwendung durch europäische Unternehmen auf lange Sicht fördern.

Die 75 Partner des Konsortiums, das von Atos Origin koordiniert wird, kommen aus ganz Europa und repräsentieren die führenden Forschungseinrichtungen zu Grid-Computing, die sich der kommerziellen Nutzung, und viele unterschiedliche Firmen, die die Vorteile von Grid-Lösungen zur Verbesserung ihrer eigenen Produktivität, Konkurrenzfähigkeit und Wirtschaftlichkeit nutzen erproben und wollen.

Downloads

CMT Unternehmensbroschüre als PDF-Download

Veranstaltungen

COLUMBUS 2nd Annual Conference 2017: Achieving Impact from Marine Research

6-7 November 2017, Location: Brussels, Crowne Plaz

[mehr]

Statustagung Maritime Technologien 2017

7. Dezember 2017, Berlin, Germany

[mehr]

COLUMBUS Blue Society Knowledge Transfer Conference 2018: Making Marine and Maritime Science Count - Save the Date

23-24 January 2018, Brussels, Belgium

[mehr]

3rd INTERNATIONAL SYMPOSIUM on NAVAL ARCHITECTURE AND MARITIME ( INT-NAM 2018 )

23-25 April 2018, YTU, Beşiktaş, İs

[mehr]

19th International Conference on Ships and Maritime Research

20-22 June 2018, Trieste, Italy

[mehr]