SANDCORE – Coordination Action on Advanced Sandwich Structures in the Transportation Industry

Gefördert im: 6. Forschungsrahmenprogramm der Europäischen Union

Laufzeit: 01.01.2004 - 30.06.2005

Budget: 849987 €

Links: www.sandcore.net


Kürzel Unternehmen Land
CMT Center of Maritime Technologies e.V. Deutschland
UNEW University of Newcastle upon Tyne, Centre for Composite Materials Engineering Großbritannien
BAL BALance Technology Consulting GmbH Deutschland
BB Bart Boon Research and Consultancy Niederlande
BV Bureau Veritas Frankreich
COR CORUS Technology BV Niederlande
FNA Faculty of Mechanical Engineering and Naval Architecture, Zagreb University Kroatien
FSG Flensburger Schiffbau Gesellschaft mbH & Co KG Deutschland
HUT Helsinki University of Technology Finnland
JLM Jos. L. Meyer GmbH Deutschland
RS Schelde Naval Shipbuilding Niederlande
RTU Riga Technical University Lettland
SEE Seetours Deutschland
TUG Technical University of Gdansk Portugal
TUHH TUHH-Technologie GmbH Deutschland
UoS University of Southampton Großbritannien

Projektüberblick und Ziele:

Das strategische Ziel von SAND.CORE ist es, die Anwendungen von Sandwich-Sstrukturen in verschiedenen Transportsektoren zu fördern (mit Schwerpunkt Seetransport), Forschungen zu koordinieren und nachhaltige Strukturen für zukünftige Zusammenarbeit zu schaffen.

Um diese Anwendungen in geplanten Projekten erfolgreich zu entwickeln, haben die Partner sich auf die folgenden W&T-Ziele für das Projekt SAND.CORE geeinigt:

  • Sammlung von aktuellem Wissen über Sandwich-Stukturen und Erstellung von Katalogen über derzeitige Sandwich-Anwendungen, wissenschaftliche und technologische Entwicklung, Produktion, Regeln und Regelwerke, um das Know-How besser analysieren und verstehen zu können.
  • Harmonisierung and Standardisierung von Sandwich-Lösungen, inklusive Testverfahren, mit einer Vereinheitlichung von Sandwich-Notationen und -Vokabular zum besseren Verständnis zwischen den beteiligten Parteien in Design und Produktion von Sandwich-Strukturen
  • Schaffung von Sandwich-Lösungen und eines Datenkatalogs
  • Durchführung von Benchmarkstudien und Gegenüberstellungen verschiedener Sandwich-Panele in möglichen Sandwich-Anwendungen, in denen das gesamte State-of-the-Art-Wissen verwendet wird, um Good-Practice-Leitfäden für Sandwich-Anwendungen, Design, Produktion, Nutzung und Sicherheitsbewertungen zu entwickeln und schreiben
  • Generierung neuer F&E-Ideen zur weiteren Entwicklung von Komposit-Sandwich-Technologien, wie z.B. der Integration von zusätzlichen Funktionen in tragende Strukturen, wodurch die Vorproduktion unter günstigen Arbeitsbedingungen und somit verbesserter Produktivität und kürzerer Vorlaufzeit begünstigt wird
  • Vermehrung der Wissens und Anwendungsweitergabe an andere Sektoren, die üblicherweise keine Sandwich-Strukturen in höherem Maße verwenden, wodurch das Marktpotenzial neuer Materialien und Technologien erhöht wird.

Downloads

CMT Unternehmensbroschüre als PDF-Download

Veranstaltungen

Go-3D 2017

7. September 2017, Rostock, Germany

[mehr]

11th Symposium on High-Performance Marine Vehicles – “Technologies for the Ship of the Future” (HIPER)

11 - 13 September 2017, Zevenwacht, South Africa

[mehr]

Joint European Summer School on Fuel Cell, Electrolyser, and Battery Technologies (JESS 2017)

11 - 15 September 2017 and 18 - 22 September 2017

[mehr]

International Conference on Ships and Offshore Structures (ICSOS)

11.09.2017 to 13.09.2017, Shenzhen, China

[mehr]

Basics Seminar Adhesive Bonding (English)

12 September 2017, Aachen, Germany

[mehr]

ML4CPS – Machine Learning for Cyber Physical Systems and Industry 4.0

27 - 28 September 2017, Lemgo, Germany

[mehr]